Zur Übersicht

Hugendubel

Abnehmen mit Sirtfood (Gräfe & Unzer)

12,99 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

Im Stern-Center Potsdam:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783833859366
Autor/Verlag: Kleine-Gunk, Bernd, Cavelius, Anna

Reihe: GU Gesunde Ernährung GU Ratgeber Ernährung
Klappenbroschur
8. Aufl.
128 Seiten
80 Abb.
von 2017
Sirtfood: Anti-Aging-Lebensmittel zum Abnehmen

Wer etwas für seinen Körper tut, fühlt sich nicht nur schöner, sondern lebt auch länger und gesünder. Aber dafür hungern? Das war gestern! Nach neusten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft helfen ganz bestimmte Lebensmittel beim Abnehmen und schützen die Zellen gleichzeitig vor dem Altern.

Das Stichwort lautet Sirtuine. Dies sind kleine Schlankmacher im Körper, die durch Pflanzenstoffe aus dem Essen aktiviert werden. In Abnehmen mit Sirtfood verrät Ihnen Prof. Dr. Bernd Kleine-Gunk (Gynäkologe, Anti-Aging-Experte und Ernährungsmediziner) zusammen mit den Autorinnen Anna Cavelius und Tanja Dusy Hintergrundwissen, Tipps und die besten Abnehm-Rezepte mit Sirtfood-Lebensmitteln.

Die Sirtfood-Diät: Ihr Buch auf einen Blick

Das erwartet Sie im GU-Buch Abnehmen mit Sirtfood:

  • Theorie: Was sind Sirtuine? Wie wirkt Sirtfood? Was für gesundheitliche Vorteile bringt die Sirtfood-Diät? Muss ich trotzdem Sport machen? Hier erfahren Sie es.
  • Praxis: Sirtfood-Lebensmittel von A wie Äpfel bis Z wie Zwiebeln und Sirtfood-Diät-Rezepte für das 2-Wochen-Programm: Vom Frühstück (z.B. Buchweizen-Porridge mit Orangenkompott) übers Mittagessen (z.B. Putenbrust-Wraps mit Currycreme) bis zum Abendessen (z.B. Gemüse-Oliven-Tortilla) - diese Sirtfood-Diät-Rezepte machen Sie schlanker und jünger.
Der Sirtfood-Ernährungsplan: Hungern ist nicht nötig

Während Hungern bei unserer Sirtfood-Diät nicht auf dem Programm steht, hat genau dieses die Wissenschaftler überhaupt erst auf die neue Ernährungsweise gebracht. Ihnen war bekannt, dass Kalorienrestriktion ein effektives Abnehm- und Anti-Aging-Konzept ist. Zur Erklärung: Kalorienrestriktion bedeutet, dass man seine tägliche Energiezufuhr drosselt. Dabei werden sogenannte Sirtuine aktiviert. Diese Enzyme kurbeln die Fe

Person Kleine-Gunk, Bernd, Cavelius, Anna
Autor Kleine-Gunk, Bernd, Cavelius, Anna
Genre Sachbücher