fallback-image
Zur Übersicht

Hugendubel

Damals im Café Heider (epubli)

inkl. gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige verfügbar
Verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783748502920
Autor/Verlag: Ahrends, Martin

216 Seiten
von 2019
Martin Ahrends sprach mit Gästen und Mitarbeitern jenes Szenetreffs, deren Lebensbeichten das genaue Gegenbild zum Neuen Menschen waren, den sich die sozialistischen Zuchtmeister zurechthämmern wollten. Von singenden Dichtern wird da berichtet, von fliegenden Scheuerlappen und anderen Umsturzplänen, von Spitzeln, die sich versehentlich outen, vom fröhlichen Gerammel und dem schweren Kater, den der Wermuth bescherte. Augen zu, lesen, tief durchatmen und eintauchen in jenen Teil der DDR, in dem man vergessen konnte, in der DDR zu leben.
DER SPIEGEL 2006
18 Gesprächsprotokolle, Ausschnitte aus einer DDR-Nischengesellschaft.

Das Taschenbuch ist eine bearbeitete und veränderte Ausgabe des Originals, erschienen 2006 bei Schwarzdruck Potsdam.
Die damals auf 1.000 Stück limitierte Auflage ist seit einiger Zeit vergriffen.

Person Ahrends, Martin
Autor Ahrends, Martin
Genre Romane